Qualifikationen

Seit beinahe zehn Jahren setze ich mich intensiv mit der deutschen Sprache auseinander.

Meine große Leidenschaft liegt in der Grammatik. Das führte zu Schulzeiten dazu, dass ich für mein Abitur den Deutsch-Leistungskurs besuchte.

Im Anschluss an mein Abitur studierte ich in Bochum Germanistik und katholische Theologie. Den Bachelor schloss ich mit einer Endnote von 1,8 ab.

Insgesamt liegt mir die deutsche Sprache sehr. Ich lese gern und viel. Dabei gehen nicht nur Romane durch meine Hand, sondern auch allerlei Fachliteratur.

Ich lerne die deutsche Sprache immer wieder gern auf neuem Wege kennen. Daher habe ich während meines Studiums ein Hebraicum abgeschlossen.

Aufgrund meiner Sprachkenntnisse habe ich schon einige Korrekturen von Fach- oder Bachelorarbeiten getätigt.


Wissenswertes für Autor*innen:

Aktuell Studiere ich Psychologie an der FernUniversität Hagen. Dieser Lehrgang gibt mir einen umfassenden Einblick in die Persönlichkeitsentwicklung und Struktur von Charaktereigenschaften. Das verleiht mir einen gewissen Blick bzw. ein Gespür für die Erschaffung und Entwicklung von Romanfiguren, was für ein Lektorat von besonderer Bedeutung ist.


Für die Zukunft:

In naher Zukunft möchte ich dem Verband für freie Lektoren und Lektorinnen beitreten und Fortbildungen im Bereich „Lektorat“ in Angriff nehmen.

%d Bloggern gefällt das: